Werdet Schüler an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
» Ellena Corna
Di Sep 22, 2015 2:05 am von Nicole Malfoy

» Simon Scott
Di Sep 22, 2015 2:03 am von Nicole Malfoy

» Robin Anubis unfertig
Mo Jan 12, 2015 1:15 am von Robin Anubis

» Hot or Not
Sa Okt 25, 2014 7:11 am von Levi Silver

» Gut oder Böse?
Sa Okt 25, 2014 7:11 am von Levi Silver

» Wie weit können wir zählen?
Sa Okt 25, 2014 7:10 am von Levi Silver

» Spaaaaaaaaaaaaaaam
Sa Okt 25, 2014 7:08 am von Levi Silver

» Levi Silver unfertig
Sa Okt 25, 2014 7:05 am von Levi Silver

» Young Life
Mo Okt 13, 2014 7:10 am von Gast

Punktegläser


Slytherin
76

Ravenclaw
67

Gryffindor
78

Hufflepuff
65
Partner
free forum










Die aktivsten Beitragsschreiber
Nicole Malfoy
 
Samuel Remus Potter
 
Sophie Colour
 
Katie Higgs
 
Robyn Finnigan
 
Alithea Lewis
 
Jade Dearing
 
Elisabeth Swan
 
Eniera Plear
 
Niall Dane
 

Teilen | 
 

 Michelle Miracle

Nach unten 
AutorNachricht
Michelle miracle

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 20

BeitragThema: Michelle Miracle   Sa Aug 10, 2013 6:59 am

Name:  Michelle Miracle
Rufname: Michi
Alter: 15
Geburtstag: 13. November
Blutstatus: Halbblut
Wohnort: London, Islington, Uk, vorheriger Wohnort und Zuhause während der Sommerferien: Frankreich, Marseille
Mutter: Die zweiundvierzig jährige  Mia Miracle arbeitet für das Französische Außenministerium, wurde jedoch nach England versetzt.
Vater: Riven Thomas, 45, ist im Gegensatz zu Mia ein gebürtiger Engländer. Er arbeitet im Ministerium als Auror und liebt seine Arbeit mehr als alles andere.
                  (Anmerkung: Mia und Rivens Beziehung ging schon vor Michelles Geburt zu Bruch)
Schwester: /
Halbbruder: Chris ist der Sohn von Riven Thomas. Er ging nach Griffendor und reist jetzt als Quidditch - Profi um die Welt.
Freund: Nein

Haus: Ravenclaw
Jahrgang: 5. Klässerin

Aussehen:  Wenn sich Michelle in einem Wort beschreiben müsste, wäre das wohl anders. Alle aus ihrer Familie sind groß, blond und beide Elternteile haben braune Augen. Außerdem muss die Sonne ihre Familie nur anlächeln und sie sind schon gebräunt, zumindest Michelle empfindet es so. Sie hingegen fällt total aus dem Rahmen. Sie ist 1.68m groß und ihre Haut weigert sich, sonderlich braun zu werden. Michelle ist schlank-bis normal. Obwohl sich das brünette Mädchen sehr gut unter Kontrolle hat, kann man an ihren blau-grauen Augen sehen, was sie wirklich denkt. Anders als viele andere hellblaue Augen, wirken ihre Augen nicht stumpf sondern haben tiefe, die man ihnen nicht zutrauen würde. Ihre braunen Augenbrauen, unterstreichen den Ausdruck in ihren Augen, aber sie lassen ihr Gesicht auch ein bisschen kalt wirken,  sodass sie auf manche Menschen einen eher kalten, desinteressierten oder gar herablassenden Eindruck macht. Ihr Gesicht ist eher Oval und um es legen sich ihre Brust langen, schokoladenbraunen Haare.
Michelle hat einen ziemlich gemischten Modegeschmack und hat eher ihren eigenen Stil, als einen anderen zu kopieren. Ihr gefielen die Schuluniformen in Frankreich eher weniger und sie hatte die Angewohnheit, die Schuluniformen so gut wie möglich zu verändern. Was sie mit den  Schuluniformen hier  machen wird, weiß sie noch nicht genau, aber da wird sie sich schon noch was einfallen lassen.
Eine Besonderheit ist, das sie immer eine Kette trägt, die ihr ihre Großmutter, bevor sie starb,  schenkte. Die Kette ist dünn und silbern und an ihr hängt ein kleiner blauer Stein in der Form eines Herzens. Man kann die Kette aber nur selten sehen, da Michelle sie immer unter der Schuluniform trägt.

Charakter:  Michelle ist ziemlich nachdenklich und still. Zwar gibt es Tage, an denen sie aufgedreht herum springt, aber in erster Linie wirkt sie eher ernst. Sie hält Abstand zu Menschen, bleibt zu fremden jedoch immer freundlich. Wenn sie erst mal Freunde gefunden hat, blüht sie regelrecht auf, wird offen, lacht viel und hat, mit ihrer verständnisvollen Art, für jeden ein offenes Ohr. Genauso herzlich wie sie zu ihren Freunden ist, sollten sich ihre Feinde besser in acht nehmen. Denn selbst wenn sie ein nachdenklicher Mensch ist, kann sie giftig und zynisch zu denen sein, die sie reizen. Wer ihr in die Quere kommt, kann sich auf einen schlagfertigen Streit gefasst machen. Die schlechten Seiten an ihr sind unter anderem, dass es lange dauert bis sie jemandem vertraut. Außerdem ist sie ziemlich stur.  In ihrer Freizeit liest sie gerne, träumt vor sich hin oder spielt Gitarre. Sie liebt das Wasser, in jeglicher Form und sie liebt die Sterne.

Geschichte: Michelle wuchs bei ihrer Mutter auf. Ihren Vater und somit auch ihren Bruder traf sie das erste Mal mit 10 Jahren und seit dem verbringt sie jedes Jahr Herbst,Winter oder die Oster-Ferien bei Riven. Das Verhältnis zu ihren Eltern, oder insgesamt ihrer Familie war schon immer schwierig, denn auch wenn sie nie Geldprobleme oder so etwas hatten, steht Michelle unter Erfolgsdruck. Alle in ihrer Familie sind irgendwie etwas besonderes, während die Rebellische Michelle sich damit begnügt, das schwarze Schaf zu sein. Ihre Mutter arbeitet sehr viel und auch ihr Vater ist ein Karriere- Mensch, was der wohl einzige Grund dafür war, das sich die beiden in einander verliebten. Die einzigen in der Familie, mit denen Michelle gut auskommt sind ihr Halbbruder Chris, der Michelle versteht weil er bei seinem Vater selbst als schwarzes Schaf gesehen wird, weil er nicht in die Fußstapfen seines Vaters trat und Michelles verstorbene Großmutter Claire, die Person die Michelle aufzog und die Michelle sehr liebte und auch heute noch liebt. Claire war die wohl weiseste Frau, die Michelle kannte. Sie saßen oft stunden im Garten und unterhielten sich. Michelle gefiel es, bis auf die Schuluniformen, ganz gut auf ihrer Schule, aber ihre Mutter wurde für vorausgesetzt die nächsten zwei Jahre nach England versetzt und trotz all der Argumente von Michelle, das sie doch eh im Internat wohne etc., musste sie letztendlich die Koffer packen und mit nach England ziehen. Nun wurde sie, mitten im Schuljahr,  in Hogwarts angemeldet, einer Schule in der es vier Häuser gibt, was Michelle ziemlich verwirrte. Nachdem sie sich einige Bücher durchlas, entschied sie dass sie am besten nach Ravenclaw passen würde und hoffte dass die Schule es genauso sehen würde.

Stärken:  intelligent, einfühlsam, Alte Runen, Gitarre spielen, einfallsreich, kann gut backen, gute Menschenkenntnis, Zaubern, gute schulische Leistungen,  Geschichte der Zauberei, Verwandlung

Schwächen: Frech, stur, rebellisch, zu still, grüblerisch, zynisch und sarkastisch, fliegen, manchmal verpeilt, Prüfungsangst, wahrsagen, tollpatschig,

Vorlieben: Erdbeeren, Musik-Junkie, Tiere vor allem Raubkatzen, Seen und Meere besonders bei Nacht, Bücher, stille oder lustige Menschen

Abneigungen:  Fleisch, Hunde, zu laute Menschen oder eingebildete Menschen, Phobie gegen alles Larven oder Raupen ähnliche(Regenwürmer sind okey), Mobbing

Zauberstab: 11 Zoll, helles Weide-Holz mit Phönixfeder, relativ Biegsam
Haustiere:  Eine kleine schwarze Katze  mit blau-grünen Augen, langem Fell und einem kleinen weißen Fleck auf der Brust. Ihr Name lautet Nikita
Patronus:  Ein Panther
Nach oben Nach unten
Robyn Finnigan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 543
Anmeldedatum : 07.07.12
Alter : 23
Ort : Mal hier, mal dort...

BeitragThema: Re: Michelle Miracle   Mo Aug 12, 2013 6:16 am

Schöner Steckie Smile

Angenommen
Nach oben Nach unten
http://hogwarts-rpg.aktiv-forum.com
Michelle miracle

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 07.08.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Michelle Miracle   Mo Aug 12, 2013 6:49 am

Danke Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Michelle Miracle   

Nach oben Nach unten
 
Michelle Miracle
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zuständigkeit Organized Play bei Asmodee

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts-RPG :: Anmeldung :: Angenommene Charakter :: Schüler :: Ravenclaw-
Gehe zu: